Leonie und Marcel stellen sich vor

Leonie, geb. am 18.11.1990, Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege

Marcel, geb. am 18.12.1988, Fachinformatiker für Systemintegration

Wir sind Leonie und Marcel, 29 und 31 Jahre alt und seit 9 1/2 Jahren bereits zusammen. Seit einigen Jahren befassen wir uns schon damit Eigentum zu kaufen. Da die meisten Immobilien jedoch in der heutigen Zeit häufig überteuert oder veraltet sind, haben wir uns in den letzten Monaten mehr und mehr damit beschäftigt, eine Immobilie zu bauen. In diesem Fall einen Bungalow über einen Bauträger zu bauen. Hierbei besteht ganz klar der größte Vorteil darin, dass die Raumaufteilung so erfolgt, wie wir es gern hätten und das Haus direkt nach einem neueren Energiestandard (KfW 55) gebaut wird. Der Nachteil am Bauen-lassen liegt darin, dass der Arbeitsaufwand vor dem eigentlichen Baubeginn natürlich höher ist, als wenn man eine Bestandsimmobilie kauft. Preislich gesehen tun sich beide Optionen nicht viel.

Vor ca. vier Jahren standen wir bereits kurz davor ein Einfamilienhaus zu kaufen, der Deal platzte jedoch einen Tag vor dem Notartermin, da die Verkäuferin etwas im Kaufvertrag änderte ohne dies mit uns abzusprechen. Im Nachhinein ist dies für uns natürlich erst sehr niederschmetternd gewesen, wäre dies jedoch nicht so passiert, würden wir heute nicht hier stehen und einen Bungalow bauen.

Marcel und ich leben bereits seit neun Jahren in Preußisch Oldendorf, einem kleineren Ort zwischen Osnabrück und Bielefeld mit rund 12.600 Einwohnern, der sich unterteilt in die Orte Bad Holzhausen, Börninghausen, Eininghausen, Hedem, Harlinghausen, Engershausen, Getmold Schröttinghausen, Lashorst, Offelten und Preußisch Oldendorf Zentrum.

Wir haben zuerst in Bad Holzhausen gewohnt, leben zur Zeit im Zentrum von Preußisch Oldendorf. Unser Baugrundstück liegt im Ortsteil Engershausen. Da wir in zwei verschiedene Richtungen zur Arbeit fahren müssen, befindet sich Preußisch Oldendorf fast in der Mitte beider Wege.

Ich komme aus dem schönen Eggetal in Börninghausen, Marcel kommt gebürtig aus dem Sauerland, genau genommenen aus Lüdenscheid. Er zog vor ca. elf Jahren von der “großen” Stadt aufs Land um seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration hier im Gesundheitswesen zu beginnen. Da ich selbst im Gesundheitswesen meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin absolviert habe, haben Marcel und ich uns also über den gleichen Arbeitgeber kennengelernt 🙃.

Zu unseren gemeinsamen Aktivitäten zählt unsere Hündin Bailey, die seit fast zwei Jahren zu uns gehört, Freunde treffen, Ausflüge zu unternehmen, Spiele zu spielen, Urlaube zu machen und seit kurzer Zeit eben das Planen unseres Eigenheims.

Wir sind beide sehr zielstrebig und motiviert neues zu lernen, Marcel möchte eigentlich immer in allem der Beste sein, mir genügt es häufig schon, einfach dabei zu sein 😅.

Wir sind beide unerfahren was den Hausbau anbelangt, setzen daher auf die Erfahrungen von unseren Eltern. Meine Eltern haben Ende der 90er Jahre ein Einfamilienhaus in Börninghausen gebaut, Marcels Eltern haben eine Doppelhaushälfte gekauft. Außerdem ist Marcels Vater von Beruf Bauzeichener, er steht uns also bei Grundrissfragen etc. zur Seite.

Bailey (Kooikerhondje)

geboren am 30.09.2018

Bailey ist unsere fast zwei Jahre alte Kooikerhondje Hündin, im kommenden Dezember haben wir sie bereits seit zwei Jahren. Ich selbst bin, seit dem Kindesalter an, immer mit Hunden zusammen aufgewachsen. Ich hegte also schon immer den Wunsch nach einem eigenen Hund. Marcel musste sich mit dem Gedanken einen eigenen Hund zu halten, erst noch anfreunden. Da er aus seiner Kindheit keinen Umgang mit Hunden zuhause kannte und leider einige Negativerfahrungen gesammelt hatte, war er erst unsicher diesbezüglich.

Durch den Hund meiner Eltern, den wir dann einige Male hüteten, konnte Marcel sich dann doch damit anfreunden einen Hund zu halten. Wir suchten im Internet nach einer geeigneten Rasse und entschieden und dann für ein Kooikerhondje. Diese Rasse wird ca. 40cm groß, hat ein freundliches Wesen, ist sehr verspielt, motiviert neues zu lernen und eher leicht zu erziehen. Einen Kooikerhondje zu bekommen ist jedoch nicht so einfach, da es in Deutschland nur relativ wenige Züchter (Verein DCK) mit langen Wartelisten gibt.

Nach ca. drei Jahren intensiviertem Suchen und Überlegen fanden wir dann einen geeigneten Züchter und bekamen dann nach einiger Zeit und Kennenlernterminen die Zusage für einen Welpen. Wir freuten uns natürlich riesig und durften Bailey dann am 01.12.2018 zu uns nach Hause holen. Seitdem bereichert sie unser Leben Tag für Tag 🐶.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.