Sonderausstattung

Bei den aufgeführten Kosten handelt es sich um Aufpreise, die zusätzlich anfallen, wenn Du dich für diese Ausstattungsvarainten entscheidest. Unsere Aufpreiskosten belaufen sich auf insgesamt 60.805€

  1. Änderung in der Grundrissplanung: 750€
    • Zur Anpassung des Grundrisses nach persönlichem Geschmack
  2. Vorrüstung Photovoltaikanlage: 870€
    • Verlegung von 2 flexiblen Leerrohren vom Spitzboden bis zum Hausanschlussraum mit innenliegendem Zugband zur nachträglichen Durchführung der PV-Anschlussleitungen
    • Verlegung einer Erdungsleitung (16²) vom Spitzboden bis zum Hausanschlussraum zur späteren Erdung der Photovoltaikanlage
    • Zur späteren Abrechnung des Solarstroms wird neben dem bisherigen Zählerplatz ein 2. Zählerplatz im Hauptsicherungsautomaten vorgesehen
  3. Dachuntersicht farbig: 1530€
    • Die Schalung der Dachuntersicht, sowie alle sichtbaren Holzbauteile (wie Schalung, Stützen) werden mit einem witterungsbeständigem, farbigen Anstrich versehen. Der Farbton wird mit 2 Anstrichen aufgebracht und gemeinsam vor Baubeginn nach Farbkarte des Auftragnehmers festgelegt
  4. Fenster und Haustür in Sonderfarben: 2650€
    • in unserem Fall anthrazitfarbene Fenster und Haustür
  5. Fußbodenheizung: 9200€
    • Warmwasser-Fußbodenheizung nach Wärmebedarfsberechnung mit Kunststoffverrohrung auf einer Trägerplatte und Raumregelung (Aufputzthermostat) in definierten Räumen wie Schlaf- und Kinderzimmer im gesamten Haus (außer Kellergeschoss) wird anstelle der Flachheizkörper in den ausgebauten Wohnräumen jeweils ein Fußbodenheizkreis installiert. Die Gesamtaufbauhöhe des Fußbodens kann sich nach Wahl des Auftragnehmers um ca. 2 cm erhöhen. Die lichten Raumhöhen reduzieren sich entsprechend um das Maß des höheren Fußbodenaufbaus. Es wird ein Zementestrich eingebaut. Im Bereich von Duschen und Badewannen erfolgt keine Verlegung der Fußbodenheizung.Es wird ein Heizkreisverteiler vorgesehen, der unter Putz eingebaut wird. (Befindet sich der Heizkreisverteiler im Hausanschlussraum, kann dieser nach Wahl des Auftragnehmers auch auf Putz eingebaut werden). Zum Aufheizen des Heizestrichs müssen rechtzeitig mit dem Einbau des Estrichs der Strom,Gas- und Wasseranschluss vom Auftraggeber bereitgestellt werden. Zusätzlich wird im Bad (betrifft nicht Gäste-WC) ein Bad-Heizkörper eines Markenherstellers (Größe nach Wärmebedarfsberechnung) mit horizontal in Gruppen angeordneten Rundrohren, Farbe weiß, Größe ca. 60 cm x 120 cm (Breite x Höhe), eingebaut. Gemäß Wärmebedarfsberechnung kann ein ausschließlich elektrischer Betrieb des Bad-Heizkörpers mittels elektrischer Heizpatrone erforderlich werden. Die Heizpatrone ist dabei über ein integriertes Thermostat regelbar
  6. Rollläden im Erdgeschoss: 8250€ + Motorbedienung
    • Motorbedienung für Rollladen (Fenstergröße bis 4 m²) 395€ pro Fenster
    • Motorbedienung für Rollladen (Fenstergröße bis 7,5 m²) 495€ pro Fenster
    • Es werden Aufsatzrollläden (System TMP oder gleichwertig nach Wahl des Auftragnehmers gemäß § 12, “Sonstiges”) eingebaut. Der Panzer besteht aus Kunststoff (für Fenster ab einer Breite von 1,75 m aus Aluminium) in der Farbe Weiß. Der Gurtwickler wird sichtbar angebracht. Die Rollläden für Fenster mit einer Breite ab 1,50 m werden anstelle des Gurtwicklers mit einer Kurbel ausgestattet. Die lichte Raumhöhe im Erdgeschoss wird von 2,50 m auf 2,70 m erhöht. Bitte beachte, dass Raumhöhenreduktionen anderer gewählter Sonderausstattungen gegengerechnet werden müssen
  7. Kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung (Pluggit): 5360€
    • Kreuz-Gegenstromwärmetauscher aus Kunststoff PE mit 88% Wärmerückgewinnungsgrad nach DIBT
    • 3 Lüftungsstufen, Kapazität Nennlüftung 150 m³/h•kabelgebundene externe Bedieneinheit
    • automatischer Sommerbypass zur Umgehung der Wärmerückgewinnung für den Sommerbetrieb
    • Luftmengenregelung mit Absenkzeiträumen über ein Wochenprogramm
    • Frostschutzfunktion und Kondensatablauf
  8. DAIKIN Luft-/Wasser-Wärmepumpe 3 R ECH2O 308 BIV: 4890€
    • Solaranlage entfällt!
  9. Komfortpaket: 3750€
    • Schwelle für Haustür und der Terrassentüren nicht größer als 2 cm
    • bodentiefe Dusche
    • breitere Türen
    • höhenverstellbares WC
  10. Mehrspartenhauseinführung: 1500€
  11. KfW- Effizienzhaus 55: 17100€
    • Außenwände: 36,5 cm Porenbetonmauerwerk
    • Dämmpaket für KfW- Effizienzhaus 55 ohne WDVS
  12. Planungspaket KfW-Effizienzhaus 55 mit Verbrauchsprognose: 2090€